Niederländischer Ministerpräsident Mark Rutte besuchte Buss-Terminal in Eemshaven

Ministerpräsident Rutte informierte sich über nachhaltige Energiewende in der Region. Das Buss Terminal Eemshaven dient als Basishafen für den künftig größten Offshore-Windpark der Welt. Das Terminal hat bereits mehr als zehn Offshore-Großprojekte umgesetzt.

 

weiterlesen

Buss gewinnt Ausschreibung für weltgrößten Offshore-Windpark

Buss Terminal Eemshaven dient als Basishafen. Es ist das zweite Projekt für Buss in britischen Gewässern. Komponenten der Windkraftanlagen wiegen jeweils bis zu 1.230 Tonnen.

 

weiterlesen

Buss Group startet mit Jan Brockmöller als neuem CFO ins 100. Jubiläumsjahr

Die Buss Group hat Jan Brockmöller mit Wirkung zum 1. Januar 2020 zum weiteren Geschäftsführer bestellt. Er folgt als neuer Chief Financial Officer (CFO) auf Carsten Tegeler. Jan Brockmöller wird die Buss Group zusammen mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Johann Killinger führen.

weiterlesen

Buss Capital: Buss Investment verkauft den ersten Alternativen Investmentfonds über Plan

Erster Alternativer Investmentfonds mit Containern wird vorzeitig verkauft | Gesamtmittelrückflüsse liegen über Prognose | 2019 wurden neben dem Alternativen Investmentfonds 14 Direktinvestments erfolgreich verkauft.

weiterlesen

Buss übernimmt Geschäft der SSC Wind und vervollständigt damit sein Portfolio im Windbereich

Buss übernimmt das Geschäft des Windanlagenspezialisten SSC, der über 15 Jahre Erfahrung im Windbereich verfügt | Buss ergänzt sein Projektgeschäft im On- und Offshore-Segment damit um die Bereiche Installation und langfristige Servicedienstleistungen an Windenergieanlagen | Das Unternehmen wird künftig als Buss Wind Services GmbH am Markt auftreten | Die Windenergie bildet einen wichtigen strategischen Baustein in der Energie- und Klimapolitik Deutschlands

 

weiterlesen

Buss Offshore steigt mit Joint Venture in französischen Markt ein

Buss Offshore Solutions geht Joint Venture mit französischem Industrie-Logistiker IDEA ein | Buss IDEA Offshore präsentiert sich erstmals gemeinsam auf der Windmesse Seanergy 2019 | Französische Regierung plant Ausbau der erneuerbaren Energien bis 2030 auf 40 Prozent | Buss IDEA Offshore möchte zum Erfolg des sich entwickelnden Offshore-Marktes in Frankreich beitragen

 

weiterlesen
Mehr laden