Ixocon übergibt Amazon-Zentrallager in Mönchengladbach

Nach 18 Monaten Bauzeit konnte Ixocon die Arbeiten an dem neuen Logistikzentrum von Amazon in Mönchengladbach erfolgreich abschließen und die Immobilie an den Mieter übergeben.

Das dreigeschossige Objekt ist mit einer Gesamtfläche von 152.000 m2 das größte Verteillager des Onlinehändlers in Deutschland. Es verfügt über drei Ebenen, die horizontal und vertikal von Förderbändern mit einer Länge von 17 Kilometern durchzogen sind. Die Lagerung der Waren erfolgt in rund 34.000 mobilen Regalen, die durch Transportroboter bewegt werden. Die Immobilie ist nach dem DGNB-Standard in Gold zertifiziert.